Die Digitalisierung beschäftigt Organisationen der Zivilgesellschaft nicht erst seit der Corona-Pandemie. Die vergangenen Monate, in denen analoges Arbeiten kaum möglich war, haben diesen Trend jedoch verstärkt. Viele Organisationen fragen sich, was bedeutet Digitalisierung für uns und wie können wir unseren eigenen digitalen Wandel gestalten. An dieser Stelle setzte das Das Projekt „Die Verantwortlichen #digital“ an und unterstützt zivilgesellschaftliche Organisationen bei der Entwicklung und Umsetzung einer eigenen Digitalstrategie. In diesem Projekt ist ein Leitfaden entstanden, der in dieser Session kurz vorgestellt wird. Ich freue mich auf einen Erfahrungsaustausch darüber, wie die Digitalisierungserfahrung in anderen Organisationen war, was Euch dabei begegnet ist und was Euch heute zu dieser Frage umtreibt.

Sessiongeber: Nikolaus Sigrist , Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.