In dieser Session wollen wir uns den digitalen “Rohrkrepierern” zuwenden: Ihr hattet mal eine richtig gute Projektidee, aus der dann irgendwie doch nichts geworden ist? Euer Projekt läuft, aber ihr müsst immer wieder dicke Brocken aus dem Weg räumen? Euch sind mal kleinere oder größere Missgeschicke passiert, die eure Projektvorhaben kurz- oder langfristig ins Wanken gebracht haben? Super, dann seid ihr in dieser Session genau richtig. Denn aus Fehlern kann man bekanntlich lernen. Gemeinsam möchten wir das Scheitern zelebrieren und einen offenen Austausch über all die Stolpersteine führen, die uns bei der Umsetzung von Digitalprojekten schon so begegnet sind. Und vielleicht kommen wir so auch wieder zu neuen Ideen und Impulsen. 
Sessiongeber*innen: Projektgruppe Digitale Ethik des Projekts sozial.gestaltet.digital
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.